Mittwoch, 27. August 2008

Gene Boyd - Thought Of You

Manchmal lohnt sich der Wahnsinn: Suchen, Wachbleiben, Netz-Shops- und Blogs-Durchwühlen, bestellen, runterladen, anhören, löschen oder beigeistert sein. Und das alles mindestens bis zum Morgengrauen! Neulich ist mir dann dieser wundervoll-trunkene Disco-Schwoof vor die Finger gefallen. Genau das Tempo, zu dem ich abzuheben pflege und eine grandios delirierende Gesangsart, die für mich der Gipfel der Kunst darstellt: singen und gleichzeitig aufhören zu singen! Wie man auf dem Labelsticker sehen kann, wurde die Platte in Muscle Shoals/Alabama aufgenommen. Es wäre interessant zu erfahren, ob auch in dem berühmten Muscle Shoals-Studio?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nö, echt.
Alter Sack am Krückstock versucht in seinen letzten Zügen 'ne Schnitte anzulocken (in der Fanellhosentasche noch ein klebriges Kräuterbonbon vom vorigen Monat...)
Da hilft auch das laszive Tempo nix.
M., die Stenge.

Buscón hat gesagt…

...wie gesagt: genau mein Song!